HDI.de Google Plus HDI.de Facebook HDI.de LinkedIn HDI.de Twitter pdf Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt
kfz-diamond-drive-suv-fuenf-freunde-sommer-roadtrip-ausflug-baggersee-hut-sonnenbrille
Wenn Sie sparen möchten.

Jetzt HDI DiamondDrive in der Testversion unverbindlich für 90 Tage testen und in Verbindung mit einer HDI KFZ-Versicherung bis zu 30% Beitrag sparen.

Die neue HDI DiamondDrive App
Ihre Vorteile
bis zu 5% Vorabprämie* 
bis zu 30% Erstattung im Folgejahr** 
App-basiert - keine Hardware nötig 

* Nachlass von bis zu 5% auf Ihren Versicherungsbeitrag
** in Abhängigkeit von Ihrer Fahrweise bis zu 30% des gezahlten Beitrags erstattet bekommen

Sicheres und vorausschauendes Fahren wird mit HDI DiamondDrive belohnt.

In der Testversion können Sie die HDI DiamondDrive App unverbindlich und kostenlos für 90 Tage testen. Am Ende der Testphase zeigt Ihnen die App wie Sie abgeschnitten haben. Die Testversion können Sie ohne Altersbeschränkung und ohne KFZ-Versicherung bei der HDI nutzen.

Sie möchten die App nach der Testphase weiter oder sofort ohne Testphase nutzen und bis zu 30% Beitrag sparen? Kein Problem. Wenn Sie bereits eine KFZ-Versicherung bei der HDI abgeschlossen haben, können Sie den HDI DiamondDrive-Baustein jederzeit mit einschließen. Wenn Sie noch keine KFZ-Versicherung bei der HDI haben, können Sie zum nächstmöglichen Wechseltermin zur HDI wechseln und sich mit der HDI Tarifgarantie schon heute einen günstigen Beitrag sichern.


So sparen Sie mit Ihrem Smartphone und HDI DiamondDrive

kfz-telematik-beitrag-sparen

HDI DiamondDrive – vorausschauend fahren und bis zu 30% Beitrag sparen!

  • Sparen Sie bares Geld: Sie bestimmen durch Ihr Fahrverhalten, wie viel Sie für Ihre Autoversicherung bezahlen

  • Sie können nur gewinnen: 5% Vorabprämie im 1. Versicherungsjahr und keine Zuschläge für "schlechtes" Fahrverhalten.
  • In Abhängigkeit von Ihrer Fahrweise* erstatten wir Ihnen jährlich bis zu 30% Ihres Versicherungsbeitrags. Über die Höhe Ihrer Erstattung informieren wir Sie mit einer separaten Score-Abschlussrechnung.

  • Alle Fahrten übersichtlich in der App: Analysieren und verbessern Sie Ihr Fahrverhalten mit wertvollem Feedback zu Ihren Fahrten

  • Kein Risiko: Wir erhalten nur Ihren Score und keine Bewegungsdaten
  • Keine Auswirkung auf Score, Vertrag oder Schadenabwicklung im Schadenfall

* Bewertung erfolgt anhand von 5 einfließenden Kriterien. Siehe hierzu auch Scoreberechnung


So funktioniert HDI DiamondDrive


HDI DiamondDrive – Unkompliziert und einfach!

1. Laden Sie sich jetzt die kostenlose HDI DiamondDrive-App auf Ihr Smartphone und aktivieren Sie Ihren Account.
2. Testen Sie die HDI DiamondDrive-App unverbindlich für 90 Tage.
3. HDI DiamondDrive-Produktbaustein einschließen oder zur HDI wechseln.
4. Sofort nach Einschluss des Bausteins oder nach Antragsstellung* erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für die HDI DiamondDrive-App.
5. Fertig!

Ihre Fahrten werden automatisch** aufgezeichnet, Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Apple App Store

Google Play Store

* Sofern Ihr Kfz-Versicherungsvertrag unter Berücksichtigung unserer Annahme- und Zeichnungsrichtlinien angenommen wird.
** Die App besitzt eine automatische Fahrterkennung. Es ist keine gesonderte Aktivierung/Deaktivierung erforderlich.

Mit HDI DiamondDrive möchten wir einen Beitrag zu Ihrer Sicherheit im Straßenverkehr leisten

In die Bewertung Ihres Fahrverhaltens fließen folgende Faktoren ein:

  • Fahrstil (Beschleunigen und Bremsen)
  • Geschwindigkeit
  • Tageszeit
  • Aufmerksamkeit
  • Fahrtdauer

HDI DiamondDrive – Datenschutz ist wichtig!

Deshalb erhält unser best-in-class Scoring-Dienstleister keine persönlichen Daten von Ihnen. Für die Berechnung Ihrer Erstattung erhalten wir lediglich Ihren Score. Zu Forschungszwecken erhalten wir ausschließlich anonyme Fahrdaten, die keinen Rückschluss darauf zulassen, wo und wann Sie gefahren sind.


Fragen und Antworten

Wie kann ich die HDI DiamondDrive-App nutzen?

Die HDI DiamondDrive-App ist kostenlos in den App-Stores verfügbar. Einfach downloaden, registrieren und schon kann es losgehen!

In der „Try before you buy“-Version können Sie die App völlig unverbindlich 90 Tage testen.

Sofern Sie auch die Sparmöglichkeiten von bis zu 30% Ihres Versicherungsbeitrages nutzen möchten, muss ein Kraftfahrtversicherungsvertrag inkl. des Produktbausteins HDI DiamondDrive für einen privat genutzten Pkw bei der HDI Versicherung  AG bestehen oder abgeschlossen werden. Dies ist aktuell nur möglich, sofern in dem Kraftfahrtversicherungsvertrag der Teilnahme am Lastschriftverfahren zugestimmt wurde.

Welches Betriebssystem muss mein Smartphone haben, um die App zu nutzen?

Die kostenlose HDI DiamondDrive-App funktioniert bei Smartphones unter folgenden Betriebssystemen:

  • Android (6.0 oder höher) und
  • iOS (10.0 oder neuer)

Hinweis: Smartphones des Herstellers Huawei haben sich in unseren Tests als problematisch erwiesen. Insbesondere das Huawei P8 lite ist mit HDI DiamondDrive leider nicht kompatibel.

Wie setzt sich der Score zusammen?

Sie können bei HDI DiamondDrive Diamanten für Ihre Autofahrten sammeln. Ihre Fahrweise bestimmt die Größe und Form der Diamanten. Die Summe der gesammelten Diamanten bildet Ihren Score, der Ihnen auf dem Startbildschirm angezeigt wird. Dabei setzen sich Ihr Score sowie die Diamanten jeder einzelnen Fahrt aus fünf einzelnen Kriterien zusammen: Aufmerksamkeit, Fahrstil, Fahrtdauer, Geschwindigkeit und Tageszeit. Hierbei gilt: Je höher Ihr Score, desto besser ist Ihre Fahrt.

Ihr Score kann sich in einer der folgenden Kategorien befinden:

  • "naja" Ihr Score liegt zwischen 1 - 50. Versuchen Sie gleichmäßiger und vorausschauender zu fahren, um Ihren Score zu verbessern. Schauen Sie sich dazu am besten unsere Tipps an.
  • "gut" Ihr Score liegt zwischen 51 - 70. Sie sind bereits auf dem richtigen Weg, können sich aber noch verbessern. Werfen Sie nochmal einen Blick in unsere Tipps.
  • "wow" Ihr Score liegt über 70. Sie fahren gleichmäßig und vorausschauend, sparen Benzin und senken das Risiko für Unfälle. Top!

Bitte beachten Sie: Bei unseren Tipps handelt es sich um rechtlich unverbindliche, allgemeine Empfehlungen und nicht um Bewertungen im Sinne der STVO. Wenn wir beispielsweise empfehlen auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu achten, heißt das nicht, dass Sie zu wenig Abstand halten. Mit der Smartphone-Sensorik ist es nicht möglich zu erkennen wie viel Abstand Sie halten. Allerdings können wir anhand der aufgezeichneten Daten erkennen, dass Ihr Fahrstil eventuell ungleichmäßig ist. Abstand kann ein Faktor sein, der zu einem unruhigen Fahrstil führt.

Aufmerksamkeit

Die Unfallzahlen steigen seit Jahren erstmals wieder an. Hauptursache ist die Nutzung von Smartphones während der Fahrt. Auch ein kurzer Blick auf das Display sorgt bereits für Blindflug im Straßenverkehr. Selbst Telefonate mit einer Freisprecheinrichtung lenken nachhaltig vom Verkehrsgeschehen ab.
Die DiamondDrive App erfasst daher Ihre Smartphone-Nutzung während der Fahrt. Lassen Sie die Finger vom Smartphone und vermeiden Sie Telefonate während der Fahrt, um keine Punktabzüge zu erhalten. Wenn es einmal besonders dringend ist, findet sich sicher eine Stelle an der Sie kurz anhalten können, um zu telefonieren oder eine Nachricht zu schreiben.

Fahrstil

Wir belohnen Sie, wenn Sie besonders gleichmäßig und sanft fahren. Wenn Sie häufig Beschleunigen und Bremsen müssen, deutet das darauf hin, dass Sie nicht im Verkehr "mitschwimmen" und Ihr Score reduziert sich. Besonders sanft sind Sie unterwegs, wenn Sie genügend Abstand zum Wagen vor Ihnen halten: Versuchen Sie vorausschauend zu fahren und Gefahrenquellen schnell zu erkennen. Dann regnet es Diamanten und Ihr Score steigt!

Fahrdauer

Wer kennt das nicht: Wiederkehrende Aufgaben machen einfach müde. Wenn Sie lange fahren, werden auch Ihre Augen irgendwann schwer und die Gefahr von Sekundenschlaf & Co nimmt rapide zu. Damit das nicht passiert, erhalten Sie von uns einen höheren Score, wenn Sie kürzere Strecken fahren oder Pausen einlegen. Als Faustregel gilt: 20 Minuten Pause bei Fahrten über 2 Stunden. Biegen Sie einfach mal rechts zur Raststätte ab – am besten noch bevor Sie schläfrig geworden sind.

Geschwindigkeit

Wussten Sie, dass mit zunehmendem Tempo Ihre Reaktionsfähigkeit sinkt und sich Ihr Bremsweg erheblich verlängert? Darüber hinaus steigt das Risiko schwerer Verletzungen. Deswegen verschlechtert sich Ihr Score mit zunehmender Geschwindigkeit.
Die Kriterien Geschwindigkeit und Fahrstil hängen eng zusammen, denn bei angepasster Geschwindigkeit können Sie gleichmäßig im Verkehr "mitschwimmen". Dadurch verbessert sich auch Ihr Fahrstil.

Tageszeit

Das Risiko für einen Crash hängt nicht nur von Ihrem Können ab, sondern auch von dem der anderen Verkehrsteilnehmer. Daher steigt das statistische Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden mit zunehmender Verkehrsdichte. Diese ist zum Beispiel in den frühen Morgenstunden oder am Abend besonders hoch. Versuchen Sie daher die Rush Hour zu meiden. Je öfter Sie außerhalb von Stoßzeiten fahren, desto sicherer sind Sie unterwegs und desto mehr Diamanten können Sie sammeln.

Unser Tipp: Weichen Sie vielleicht auch mal auf Bus und Bahn aus, um Ihr individuelles statistisches Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden zu senken.

Muss ich die Fahrtaufzeichnung starten?

Nein. Unsere App funktioniert vollautomatisch, damit Sie sich voll und ganz auf das Fahrgeschehen konzentrieren können. Sobald die Sensoren Ihres Smartphones bemerken, dass Sie sich mit einer fahrzeugtypischen Geschwindigkeit (~20 km/h) bewegen, beginnt die Aufzeichnung. Sie endet ebenso automatisch, wenn die Sensoren feststellen, dass Sie für einige Minuten stehen oder sich zu Fuß bewegen.

Welche Voraussetzungen muss mein Smartphone erfüllen?

Folgende Einstellungen sollten Sie in Ihrem Smartphone vornehmen bzw. der App folgende Berechtigungen erteilen:

  • Standort / Ortungsdienst (GPS): aktivieren, hohe Genauigkeit auswählen, Zugriff für DiamondDrive erlauben
  • Energiespareinstellungen: deaktivieren bzw. für DiamondDrive ausschalten
  • Akku: Ladezustand > 20%
  • Flugmodus: deaktivieren
  • Mobile Daten: optional aktivieren, zur Verbesserung der Standortermittlung
  • WLAN: optional aktivieren, zur Verbesserung der Standortermittlung

Hinweis: Smartphones des Herstellers Huawei haben sich in unseren Tests als problematisch erwiesen. Insbesondere das Huawei P8 lite ist mit HDI DiamondDrive leider nicht kompatibel.

Wie erkennt die App, dass ich fahre?

Die App erkennt jede Art von Bewegung. Wesentlicher Parameter für die Fahrterkennung ist die Geschwindigkeit mit der Sie sich bewegen. Anhand einer intelligenten Mustererkennung wird unterschieden, ob Sie sich mit einem Auto, einem Zug, dem Fahrrad oder zu Fuß bewegen. Diese Erkennung funktioniert sehr präzise, aber nicht zu 100% zuverlässig. Daher werden alle aufgezeichneten Fahrten im Fahrtenbuch der App angezeigt. Sofern eine Fahrt einmal falsch zugeordnet wurde, können Sie im Fahrtenbuch innerhalb von 72 Stunden eine Korrektur vornehmen.

Warum wurde meine Fahrt nicht aufgezeichnet?

Wenn einmal eine Fahrt nicht aufgezeichnet wurde, dann könnte es an folgenden Ursachen liegen:

  • Niedriger Akkuladestand (< 20%)
  • Standort / Ortungsdienst (GPS) ist nicht aktiviert
  • Berechtigung für den Standort / Ortungsdienst (GPS) wurde der App nicht erteilt
  • Die Fahrt war kürzer als 500m
  • Eventuell wurde die Fahrt aufgezeichnet, aber noch nicht übertragen

Sollte keiner der genannten Gründe Ihre fehlende Fahrt erklären und sollte es häufiger vorkommen, dass Ihre Fahrt nicht aufgezeichnet wurde, können Sie sich gerne per E-Mail an info.diamonddrive@hdi.de wenden.

Meine Fahrt wurde verspätet aufgezeichnet. Woran liegt das?

Leider weicht die Genauigkeit des Beginns einer Fahrtaufzeichnung bei iOS-Geräten von der bei Android-Geräten ab. Der verspätete Beginn der Fahrtaufzeichnung bei iOS-Geräten ist bedingt durch Limitierungen des iOS-Betriebssystems.

Darüber hinaus kann eine Fahrtaufzeichnung verspätet beginnen, wenn zu Beginn der Fahrt keine Satellitenverbindung bestand. (Wir empfehlen die Positionierung des Smartphones im Fahrzeug mit freiem Sichtfeld zum Himmel / Satelliten; z. B. in einer Smartphone-Halterung an der Windschutzscheibe).

Ein weiterer Grund können aktivierte Energiesparfunktionen des Smartphones sein. Insbesondere günstigere Smartphones haben häufig ein erweitertes Energiemanagement, welches nicht durch den Nutzer beeinflusst werden kann.

Hinweis: Smartphones des Herstellers Huawei haben sich in unseren Tests als problematisch erwiesen. Insbesondere das Huawei P8 lite ist mit HDI DiamondDrive leider nicht kompatibel.

Warum zeichnet mein Smartphone manchmal Fahrten auf wenn ich gar nicht fahre?

Das kann mehrere Ursachen haben:

  • Schwache GPS-Verbindung
  • Wechsel der W-Lan Verbindung zwischen mehreren Repeatern / Hotspots (z.B. in Hotels oder Bürogebäuden)
  • Wechsel zwischen verschiedenen Mobilfunkzellen

Das Smartphone wechselt zwischen verschiedenen Referenzpunkten (Funkzelle, W-Lan-Repeater/-Hotspot). Das führt zu vermeintlicher Bewegung und der fälschlichen Erkennung einer Fahrt.

Wie wird meine Fahrweise bewertet?

Unser Dienstleister analysiert Ihre Fahrt und nimmt eine Bewertung nach den nachfolgend aufgeführten Kriterien vor:

  • Aufmerksamkeit
  • Fahrstil
  • Fahrtdauer
  • Geschwindigkeit
  • Wochentag und Tageszeit

Im Gegensatz zu anderen Telematik-Produkten setzen wir Ihre Fahrweise ins Verhältnis zur Fahrweise anderer Fahrer. Das bedeutet, dass Ihre Fahrten dann besonders gut bewertet werden, wenn Sie sich vorausschauender verhaltren als andere Nutzer. Bei Fahrstil bedeutet das zum Beispiel, dass Sie dann eine besonders gute Bewertung erhalten, wenn Sie sehr gleichmäßig fährst.

Wie wirkt sich meine Fahrweise auf meinen Beitrag aus?

Mit der HDI DiamondDrive-App können Sie durch eine vorausschauende und sichere Fahrweise bis zu 30% Ihres bereits gezahlten Beitrages erstattet bekommen. Sie bekommen also Geld zurück!

Und so funktioniert‘s: Unter Berücksichtigung der fünf für die Bewertung Ihrer Fahrweise relevanten Kriterien wird für jede aufgezeichnete Fahrt ein Score gebildet. Diese Scores je Fahrt bilden für ein komplettes Versicherungssjahr Ihren Gesamtscore. In Abhängigkeit des durch Ihre Fahrweise ermittelten Gesamtscores erhalten Sie nach der Hauptfälligkeit Ihres HDI Kraftfahrtversicherungsvertrages ein gesondertes Abrechnungsschreiben (Score-Abschlussrechnung). In diesem teilen wir Ihnen mit, wie hoch die Erstattung für Ihre Kraftfahrtversicherungsvertrag ist. Die Erstattung richtet sich prozentual nach Ihrem bereits gezahlten Beitrag des Vorjahres und wird Ihnen auf das uns bekannte Bankkonto gutgeschrieben.  Auf diese Weise können Sie bis zu 30% Ihres bereits gezahlten Beitrages erstattet bekommen. 

Kann sich meine Fahrweise negativ auf meinen Beitrag auswirken?

Nein. Wir belohnen ausschließlich eine sichere, vorausschauende Fahrweise. Eine Sanktionierung bei einer riskanten Fahrweise erfolgt nicht und es werden keine Zuschläge vereinbart. Sie können also nur gewinnen. Wie sich Ihr Score zusammensetzt, finden Sie unter "Scoreberechnung".

Was passiert, wenn ich meinen Kraftfahrtversicherungsvertrag bei der HDI Versicherung AG kündige?

Sofern Sie Ihren Kraftfahrtversicherungsvertrag bei der HDI Versicherung kündigen oder zu einem anderen Versicherer wechseln, erhalten Sie nur dann eine Erstattung, wenn Ihr Kraftfahrtversicherungsvertrag mindestens 3 Monate bei der HDI Versicherung AG bestand.

Wie stark belastet die App meinen Akku?

Wenn Sie keine Fahrt durchführen, befindet sich unsere App im Ruhezustand und verbraucht nur minimal Strom. Sobald Sie Ihre Fahrt beginnen, wird die App aus dem Ruhezustand "geweckt". Erst dann greift sie auf den GPS-Sensor Ihres Smartphones zu. Der Akkuverbrauch während der Fahrt entspricht dem Akkuverbrauch anderer Apps, die GPS verwenden.

Damit Sie immer ausreichend Akku übrig haben, um zur nächstgelegenen Steckdose zu gelangen, zeichnet die App keine weiteren Fahrten mehr auf, wenn der Akku unter 20% fällt.

Bitte nutzen Sie keine betriebssystemeigenen Funktionen, um den Akkuverbrauch der App zu reduzieren. Dies beeinträchtigt die Genauigkeit der automatischen Fahrtaufzeichnung oder kann diese sogar vollständig verhindern.

Fallen Kosten für die Nutzung der HDI DiamondDrive App an?

Nein. Für die Nutzung der App fallen keine direkten Kosten an. Das heißt, wir stellen Ihnen die App kostenlos zur Verfügung.

Allerdings fallen in Abhängigkeit von Ihrem Mobilfunkvertrag gegebenenfalls Kosten für die Übermittlung der Fahrdaten durch den Verbrauch des in Ihrem Mobilfunkvertrag vereinbarten Datenvolumens an.

Belastet die App mein Datenvolumen?

Unsere App sendet nur sehr kleine Datenpakete. Das monatliche Gesamtdatenvolumen ist abhängig von Ihrer Fahrzeugnutzung. Je mehr Sie fahren, desto mehr Daten werden aufgezeichnet und gesendet.

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Ihre aufgezeichneten Fahrten werden an den Dienstleister der HDI Versicherung AG übertragen. Dieser hat keine persönlichen Daten von Ihnen und kann die Fahrdaten daher keiner Person zuordnen. Gleichzeitig erhält die HDI Versicherung AG nur Ihren Score und keine Fahrdaten. Daher erfährt niemand, wo Sie gefahren sind. Die datenschutzrechtlichen Anforderungen sind demzufolge vollumfänglich erfüllt.


Kontakt

Konnten wir Ihre Frage nicht beantworten oder hatten Sie Probleme mit Ihrer HDI DiamondDrive-App?  Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: info.diamonddrive@hdi.de