HDI.de Google Plus HDI.de Facebook HDI.de LinkedIn HDI.de Twitter pdf Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt
risiko-lebensversicherung-familie-strand
Wenn unsere Liebsten gut aufgehoben sein sollen.

Haben Sie Kinder? Stehen sie kurz vor einem Immobilienkauf und sind der Hauptverdiener im Haus? Dann ist es Zeit, sich über eine Risikolebensversicherung zu informieren. Auch wenn die medizinische Versorgung stetig besser wird und wir immer länger leben, wer Verantwortung trägt, muss sich auch Gedanken für die Zeit danach machen. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, damit sich Ihre Familie im Fall Ihres Todes nicht auch noch in finanzieller Hinsicht Sorgen mach muss.


Was ist eine Risikolebensversicherung im Vergleich zur Lebensversicherung?

Die Risikolebensversicherung schützt Ihre Hinterbliebenen finanziell, falls Sie vorzeitig sterben. Im Unterschied zu einer  kapitalbildenden Lebens- oder Rentenversicherung, erfolgt eine Auszahlung nur im Todesfall. Auch gegenüber Geschäftspartnern oder bei Krediten können Sie mit einer solchen Police für Sicherheit sorgen. Das Prinzip: Die vereinbarte Versicherungssumme wird in Ihrem Todesfall an die Begünstigten ausgezahlt.

Damit unterscheidet sich die Risikolebensversicherung – trotz Namensähnlichkeit – erheblich von einer klassischen kapitalbildenden Lebensversicherung. Bei Letzterer legen Sie mit langfristiger Perspektive Geld an, zum Beispiel für die spätere Altersvorsorge. Der Versicherungsbeitrag beinhaltet daher auch einen Sparanteil. Dieser wird von der Versicherung an den Kapitalmärkten investiert. Dementsprechend fallen die Beiträge für eine kapitalbildende Lebensversicherung deutlich höher aus als bei der Risikolebensversicherung. Am Laufzeitende wird Ihnen die Versicherungssumme samt Überschussbeteiligungen auf einen Schlag ausbezahlt. Das heißt, Sie selbst und nicht nur Ihre Hinterbliebenen können davon profitieren.


Wann ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll?

Eine Risikolebensversicherung sorgt für eine finanzielle Absicherung Ihrer Hinterbliebenen. Im vorzeitigen Todesfall bewahren Sie Ihre Liebsten damit vor Geldsorgen. Aufgrund der günstigen Beiträge bleibt Ihnen im Hier und Jetzt ein ausreichendes finanzielles Polster, um sich trotz Hinterbliebenenvorsorge eine berufliche oder private Existenz aufzubauen.

Haben Sie dazu noch mehr Fragen? Lassen Sie sich beraten!

Betreuer finden


Wer braucht eine Risikolebensversicherung?

Eine Risikolebensversicherung spielt ihre Vorteile unter vielen Bedingungen aus. Doch für wen ist sie besonders empfehlenswert?

Eine Risikolebensversicherung ist geeignet für

  • Familien
  • Singles
  • Paare

Die Vorteile der Risikolebensversicherung

Mit einer Risikolebensversicherung profitieren Sie von besonderen Vorteilen. Dazu zählt die Wahl zwischen zwei Arten der Gewinnbeteiligung: Sofortrabatt und Todesfall-Bonus.

Beide kommen aus Überschüssen zusammen, die die Versicherungsgesellschaft erwirtschaftet hat. Diese Gewinne, die an die Kunden weitergegeben werden, entstehen durch interne Kostensenkungen, die vorsichtige Kalkulation der Versicherungsbeiträge und risikoarmen Kapitalanlagen.


Wie hoch muss die Versicherungssumme sein?

Die Höhe der Versicherungssumme muss dem jeweiligen Hauptzweck der Risikolebensversicherung entsprechen:

  • Soll sie beispielsweise helfen, einen Kredit weiterhin zu bedienen, ist sie im Optimalfall so hoch wie die Restschuld.
  • Geht es vor allem um die finanzielle Versorgung der Hinterbliebenen, muss der Betrag ausreichen, um deren aktuellen Lebensstandard langfristig zu sichern.

HDI Checkliste: Risikolebensversicherung abschließen

Vor dem Vertragsabschluss sollten Sie über einige Aspekte Gedanken machen, damit Sie genau die Risikolebensversicherung erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Damit Ihnen das leichter gelingt, zeigt die HDI Checkliste, worauf es vor und bei einem Abschluss ankommt.

  • Zweck der Risikolebensversicherung bestimmen, zum Beispiel die Versorgung der Hinterbliebenen und/oder die Absicherung eines höheren Bau- oder Immobiliendarlehens
  • Laufzeit prüfen: Über welchen Zeitraum soll die Versicherung bestehen?
  • Gesundheitsfragen klären
  • Bruttojahreseinkommen addieren: Das Drei- bis Fünffache des ermittelten Werts gilt als sinnvolle Versicherungssumme für die finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen.
  • Schulden zusammenzählen (Kredite, Darlehen und sonstige Verpflichtungen)

Diese Überlegungen helfen Ihnen, die richtige Versicherungssumme für Ihre Risikolebensversicherung zu bestimmen. Sollten Sie dennoch unsicher sein, unterstützt Ihr HDI Berater Sie gerne.


Risikolebensversicherung – flexibler und zuverlässiger Schutz

Bei HDI finden Sie eine besonders vielseitige Variante der Risikolebensversicherung. Hier sehen Sie im Überblick wichtige Bestandteile des zuverlässigen und flexiblen Hinterbliebenenschutzes.

Fordern Sie hier mehr Informationen an!

Produkt anfragen


Einkommensteuerfreie Kapitalzahlung im Todesfall

Die Versicherungssumme wird bei Tod der versicherten Person innerhalb der vereinbarten Versicherungsdauer sofort an die Hinterbliebenen einkommensteuerfrei ausgezahlt.


Umtauschrecht

Sie können Ihre Risikolebensversicherung in eine andere Versicherung und gegebenenfalls mit Leistungen bei Berufsunfähigkeit umwandeln. Damit können Sie die Hinterbliebenenversorgung um die eigene Altersversorgung ergänzen. Wenn Sie die Umwandlung der Versicherung innerhalb der ersten zehn Jahre und spätestens fünf Jahre vor Ablauf der Vertragslaufzeit beantragen, verzichtet HDI auf die übliche Gesundheitsprüfung.


Ergänzung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine sinnvolle Versorgung für Sie und Ihre Lieben ist gegeben, wenn Sie sich auch für den Fall Ihrer eigenen Berufsunfähigkeit absichern. Der Berufsunfähigkeitsschutz sollte in einem angemessenen Verhältnis zum Einkommen stehen. Was als angemessen gilt, hängt also von der Höhe des Einkommens ab. In der Regel sollte die monatliche private Berufsunfähigkeitsrente etwa 60 Prozent der monatlichen Bruttoeinkünfte aus Arbeitseinkommen betragen.


Dynamisches Gestaltungsrecht

Sie können Ihren Versicherungsschutz durch regelmäßige Erhöhungen Ihres Versicherungsbeitrages an Ihre sich verändernde Lebenssituation anpassen.

Die Vertragslaufzeit beträgt noch mindestens fünf Jahre und Sie sind nicht älter als 60 Jahre? Dann erfolgt diese Aktualisierung des Versicherungsschutzes ohne Gesundheitsprüfung. Für diese Anpassungen können Sie sich zwischen einem Prozentsatz von drei bis maximal fünf Prozent entscheiden. Vor jeder planmäßigen Erhöhung erhalten Sie eine Benachrichtigung über den aktualisierten Versicherungsschutz und den neuen Beitrag. Sie entscheiden selbst, ob Sie die angebotene Erhöhung in diesem Umfang vornehmen möchten oder nicht.


Weitere Vorteile der Risikolebensversicherung im Überblick:

  • Niedrige Beiträge
  • Möglichkeit auf eine sofortige Absicherung im Rahmen des vorläufigen Versicherungsschutzes
  • Einmalige Kapitalauszahlung bei Tod, z.B. zur finanziellen Absicherung der Angehörigem
  • Umtauschrecht in eine andere Versicherung zum Aufbau einer
  • Ergänzungsmöglichkeit durch Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bedarfsgerechte und inflationsgeschützte Hinterbliebenenabsicherung durch das Recht auf die regelmäßige Erhöhung der Versicherungssumme sowie des Beitrags ohne erneute Gesundheitsprüfung (Dynamik) möglich

Produktanfrage

Fordern Sie weitere Informationen an!