HDI.de Google Plus HDI.de Facebook HDI.de LinkedIn HDI.de Twitter pdf Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt
ingletter-okt2019
ingletter-okt2019
{{storeVisualHeaderText()}}

HDI INGLetter Oktober 2019

Das Thema Mindest- und Höchstsätze der HOAI verletzen Europarecht und was daraus für die Praxis folgt beschäftigt uns auch in dieser Ausgabe weiter.

Zudem beschäftigen wir uns mit der Frage, ob das das Urteil des EUGH Auswirkungen auf den Versicherungsschutz in der Berufshaftpflichtversicherung der Ingenieure hat.

Ein weiteres Thema Haftung und Versicherung sind die Haftungsvereinbarungen und die Bedeutung für den Versicherungsschutz. Die tägliche Arbeit der Ingenieure bringt eine große Verantwortung mit sich und die Anforderungen werden immer komplexer. Damit verbunden ist das Risiko, sich gegenüber Auftraggebern schadensersatzpflichtig zu machen. Klar gestaltete Vertragswerke sowie eine bedarfsgerechte Berufs-Haftpflichtversicherung stellen eine solide Absicherung für die beruflichen Risiken dar. Wir betrachten dabei unterschiedliche Schadenszenarien.

Lesen Sie in dieser Ausgabe zu diesem Thema und zu vielem mehr.

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe des INGLetters!

Nicole Gustiné
HDI Vertriebs AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover


HOAI

ingletter-okt2019-hoai

EuGH: Mindest- und Höchstsätze der HOAI verletzen Europarecht – was folgt daraus für die Praxis?

Das Thema Mindest- und Höchstsätze der HOAI verletzen Europarecht und was daraus für die Praxis folgt beschäftigt uns auch in dieser Ausgabe weiter. Die Mindestsätze sieht der EuGH nicht als geeignet an, die Qualität von Planungsleistungen zu sichern. Lesen sie was daraus folgt.

HOAI


Haftung und Versicherung

ingletter-okt2019-haftungsvereinbarungen

Haftungsvereinbarungen und die Bedeutung für den Versicherungsschutz

Klar gestaltete Vertragswerke sowie eine bedarfsgerechte Berufs-Haftpflichtversicherung stellen eine solide Absicherung für die beruflichen Risiken dar. Wir betrachten dabei unterschiedliche Schadenszenarien.

Haftung


Schadenfall

ingletter-okt2019-feuchteschaeden

Feuchteerscheinungen an den Unterseiten von Balkonflächen eines zu einem Zweifamilienhaus umgebauten ehemaligen landwirtschaftlichen Altenteilers

Unterhalb der giebelseitigen Balkone des Gebäudes wurden Feuchteerscheinungen an den unterseitigen Holzverschalungen im Erdgeschoss festgestellt. Ist diese Feuchteerscheinung auf eine schadhafte Balkonverfliesung oder eine mangelhafte Abdichtung unterhalb der Balkonfliesen zurückzuführen?

Schadenfall


Digital Banking

ingletter-okt2019-digitalbanking

Digital Banking leicht gemacht

Prozesse schneller und effizienter gestalten und dabei wertvolle Zeit sparen, um sich noch gezielter auf die Bedürfnisse der Kunden zu konzentrieren – die Digitalisierung macht es möglich. Digitale Prozesse und Anwendungen haben längst in den Arbeitsalltag von Ingenieuren Einzug gehalten.

Digital Banking


Downloads

  • ICON PDF

    HDI INGLetter Oktober 2019 Gesamtausgabe
    PDF, 13 MB

    Download
  • ICON PDF

    EuGH: Mindest- und Höchstsätze der HOAI verstossen gegen Europäisches Recht – was folgt daraus?
    PDF, 2,14 MB

    Download
  • ICON PDF

    Haftungsvereinbarungen und die Bedeutung für den Versicherungsschutz
    PDF, 3,09 MB

    Download
  • ICON PDF

    Schadenfall Balkonsanierung
    PDF, 2,67 MB

    Download
  • ICON PDF

    Digital Banking leicht gemacht
    PDF, 2,69 MB

    Download