Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt2 Vektor-Smartobjekt5 Vektor-Smartobjekt4 Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object3 Vector Smart Object1 Vector Smart Object2 tool sign-in-icon Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object1 Vektor-Smartobjekt

Damit Ihr Betrieb am Laufen bleibt auch wenn Maschinen ausfallen.

Die Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung ersetzt den finanziellen Verlust eines Unterbrechungsschadens, wenn Maschinen oder maschinelle Anlagen durch einen versicherten Sachschaden vorübergehend außer Betrieb sind. Dabei reicht beispielsweise schon ein einfacher Kurzschluss aus, um in einem Unternehmen erheblichen Schaden zu verursachen.

  • Versichert sind der Betriebsgewinn sowie die fortlaufenden Kosten
  • Die Versicherung ermöglicht die Absicherung aller Objekte, sowie auch Einzelmaschinen (Einzeldeklaration)
  • Neben der Betriebsunterbrechungsversicherung kann alternativ eine kostengünstigere Mehrkostendeckung gewählt werden

Vorteile

  • Mitversicherung von innerbetrieblichen Transporten und Werkstattschäden
  • Prämienfreie Mitversicherung von Mehrkosten bis 20.000 Euro auf Erstes Risiko in der pauschalen Maschinenversicherung
  • Betriebsunterbrechungsversicherung auch für elektronische Geräte und fahrbare Maschinen möglich

Versicherungsumfang

Die Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung schützt bei Schäden an Maschinen durch unvorhergesehen eintretende Beschädigungen oder Zerstörungen. Diese Schäden können beispielsweise verursacht werden durch:

  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler,
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung,
  • Versagen der Mess- und Regeltechnik,
  • Äußere Einwirkungen wie Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Böswilligkeit, Fahrlässigkeit,
  • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel,
  • Sturm, Frost oder Eisgang.

Versichert sind Ertragsausfälle, die durch den Ausfall der Maschinen entstehen.

Die Versicherungssumme richtet sich nach der individuellen Ertragskraft der im Betrieb eingesetzten Maschinen und maschinellen Anlagen und wird aus Umsatzerlösen abzüglich variabler Kosten wie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe zuzüglich einer zukunftsorientierten Vorsorge gebildet

Beispielsweise Schäden durch Krieg, Kernenergie, innere Unruhen, Erdbeben und Vorsatz des Versicherungsnehmers sowie Gefahren, die durch eine Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung (Brand, Blitzschlag, Explosion und Diebstahl) abgedeckt werden können.

  • Entgangene Gewinne und fortlaufende Kosten, die durch den Ausfall der Maschinen nicht mehr erwirtschaftet werden können
  • Kosten, wie z. B. Mehrkosten für Eilfrachten, provisorische Reparaturen, Mieten von Ersatzanlagen für die Dauer der Reparatur

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil!

  • HDI ist einer der führenden Firmen-Versicherer in Deutschland
  • Wir helfen Ihnen bei der Beurteilung Ihrer Risiken vor Ort mit unseren Experten
  • Schäden werden durch Experten von HDI reguliert

Downloads

  • Produktblatt Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung
    PDF, 127 KB

    Download

Newsletter abonnieren

Fachinformation Firmenletter


Produktanfrage

Fordern Sie weitere Informationen an!