Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object3 Vector Smart Object1 Vector Smart Object2 pdf Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt
image

Muss sich der Eigentümer eines Resthofs anders versichern, als ein Reihenhausbesitzer? Darf man Umbauten an einer Mietwohnung vornehmen? Was bedeuten geheimnisvolle Kreidezeichen an der Hauswand? Wie funktioniert Wohnriester? Diese und weitere Versicherungsthemen rund um das Wohnen greift der aktuelle Informationsdienst auf.

Die aktuelle Ausgabe als PDF


So wohnt Deutschland

Wie man sich vor Schäden an Haus und Wohnung am besten schützt

Das Zuhause der deutschen Durchschnittsfamilie hat 90 Quadratmeter Wohnfläche. Im Wohnzimmer stehen ein Sofa und ein Fernseher. Bilder hängen an den Wänden, eine Grünpflanze schmückt die Ecke. Eine Vier-Zimmer-Wohnung zum Wohlfühlen. Letztendlich lebt jedoch jeder individuell. Ob Mieter oder Eigenheimbesitzer - so unterschiedlich wie die Wohnsituation ist auch der Versicherungsbedarf.

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Resthof"


Freundschaftsdienste ohne Risiko

Hört bei Geld die Freundschaft auf?

Martin Müller ist begeisterter Heimwerker. Sein Nachbar hingegen hat zwei linke Hände und bittet ihn, beim Renovieren seiner Wohnung zu helfen. Beim Malern stößt Müller an eine Jugendstil-Vitrine und beschädigt sie. Ein klarer Fall für die Privat-Haftpflichtversicherung?

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Heimwerker"


Rund um den Bau

Wichtige Versicherungen für Bauherren

„Mein Zuhause“ – Ein Ort, der Sicherheit, Schutz und Geborgenheit gibt.
Baumaßnahmen bedeuten mehr, als nur einen Wohnraum zu schaffen. Es sind die Leidenschaft, das Herzblut und die eigenen Ideen, die das Projekt Hausbau oder -umbau zum eigenen Zuhause machen. Auch der nötige Versicherungsschutz für das Neu- oder Umbauvorhaben sollte mitgeplant werden.

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Richtfest"


„Nachts günstig“

Vorsicht bei „Gaunerzinken“ an der Hauswand

Gaunerzinken, Geheimzeichen an der Hauswand, werden auch heute von Einbrechern zum Markieren lohnender Tatorte genutzt. Wer sich vor unliebsamen Überraschungen schützen möchte, sollte die Augen offen halten.

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Gaunerzinken_2"


Heimwerken in Mietwohnungen

Nicht alles ist erlaubt

Mit ein paar kreativen Ideen ist schnell der Plan geboren, die Mietwohnung noch schöner und komfortabler zu gestalten. Bei baulichen Veränderungen jedoch ist Vorsicht geboten. Diese dürfen - je nach Art - nur mit Zustimmung des Vermieters durchgeführt werden.

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Handwerker"


Wohnriester

Mit der Riesterrente ins Eigenheim

Der Traum von den eigenen vier Wänden - Wohnriester macht‘s möglich.
Neben vielen Vorteilen, die die staatlich geförderte Riesterrente bietet, ist die Option „Wohnriester“ besonders für Kunden interessant, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen.

Downloads:
Text (RTF)
Bild "Wohnungseinrichtung"


Kontakt

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

HDI Kommunikation
Charles-de-Gaulle-Platz 1
50679 Köln
Telefon: 0221- 144 5668