Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt2 Vektor-Smartobjekt5 Vektor-Smartobjekt4 Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object3 Vector Smart Object1 Vector Smart Object2 tool sign-in-icon Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object1 Vektor-Smartobjekt

Vertrauen auch Sie umfassendem Schutz auf Basis einer Allgefahrendeckung.

Güter sind auf ihren Transportwegen vielfältigen, z. T. erheblichen Gefahren ausgesetzt. Abhängig von der Wahl des Transporteurs kommen unterschiedliche Haftungsvereinbarungen zum Zuge. Die Warentransportversicherung schützt bezogene und versendete Güter, egal ob sie mit eigenen oder fremden Verkehrsmitteln befördert werden.

  • Mitversicherung höherer Gewalt wie z. B. Eisregen, Glatteis oder Unwetter
  • Variable Höchstentschädigungsgrenzen in festgelegten Stufen zwischen 50.000 und 2.000.000 Euro
  • Weltweiter Versicherungsschutz möglich

Vorteile

  • Versicherbar sind alle Güter aus dem Produktions- und Handelsprogramm sowie Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe und Werkzeuge
  • Geltungsbereich innerhalb von acht wählbaren Ländergruppen bis hin zur weltweiten Deckung möglich
  • Mitversicherung von Schäden durch Feuer im Zwischenlager
  • Mitversicherung von Schäden durch Transportmittelunfall
  • Mitversicherung von Verlust und Diebstahl
  • Mitversicherung von Beschädigung durch Nässe und Verderb

Versicherungsumfang

Versicherbar sind alle Güter aus dem Produktions- und Handelsprogramm sowie Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe und Werkzeuge.

Die Warentransportversicherung bietet umfassenden Schutz auf Basis einer Allgefahrendeckung. Hierzu gehören beispielsweise Schäden, die durch folgende Ursachen entstanden sind:

  • Feuer im Zwischenlager,
  • Transportmittelunfall,
  • Höhere Gewalt (Eisregen, Glatteis, Unwetter…),
  • Beschädigung durch Nässe und Verderb
  • Verlust und Diebstahl,

und aus diesen Ursachen resultierende Güterfolgeschäden.

Der Versicherungsschutz besteht ab dem Zeitpunkt, ab dem die Güter zur Beladung von ihrem Lagerort entfernt werden, während sämtlicher Transporte und damit zusammenhängender Lagerungen sowie Ein-, Aus- und Umladungen bis zur endgültigen Abladestelle.

Der örtliche Geltungsbereich ist innerhalb von acht wählbaren Ländergruppen bis hin zur weltweiten Deckung ausdehnbar.

Variable Höchstentschädigungsgrenzen in festgelegten Stufen zwischen EUR 50.000 und EUR 2.000.000.

Durch besondere Vereinbarung können folgende Gefahren und Schäden ganz oder teilweise eingeschlossen werden:

  • Krieg sowie die Verwendung von Kriegswerkzeugen
  • Streik, Aussperrung, Arbeitsunruhen, terroristische und politische Gewalthandlungen
  • Beschlagnahme, Entziehung von hoher Hand
  • Verwendung chemischer, biologischer, biochemischer Substanzen, elektromagnetischen Wellen als Waffen
  • Kernenergie
  • Verzögerung der Reise
  • Innerer Verderb
  • Handelsübliche Mengen-, Maß- und Gewichtsdifferenzen
  • Normale Luftfeuchtigkeit oder Temperaturschwankungen
  • Nicht beanspruchungsgerechte Verpackung oder unsachgemäße Verladeweise

Warum bei HDI versichern?

HDI als einer der führenden Firmenversicherer in Deutschland steht Ihnen mit einem erfahrenen Expertenteam zur Seite. Wir unterstützen Sie unter anderem zu den Themen:

  • Berücksichtigung vereinbarter Lieferbedingungen bei der Prämienermittlung
  • Erstellung von Zertifikaten
  • Professionelle Regressführung im Schadenfall
  • Zusammenarbeit mit international akkreditierten Havariekommissariaten

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil!

  • HDI ist einer der führenden Firmen-Versicherer in Deutschland
  • Wir helfen Ihnen bei der Beurteilung Ihrer Risiken vor Ort mit unseren Experten
  • Schäden werden durch Experten von HDI reguliert

Downloads


Newsletter abonnieren

Fachinformation Firmenletter


Produktanfrage

Fordern Sie weitere Informationen an!